Wie wir helfen > / Existenzgründung

Mit einem Mikrokredit können die Absolventen nach Abschluss
der Ausbildung eine eigene Existenz aufbauen.

 

Existenzgründung

Unser Angebot an Ausbildungsberufen orientiert sich am lokalen und regionalen Arbeitsmarkt. Nur Berufe, in denen die Absolventen auch wirklich Chancen auf dem heimischen Markt haben, werden in unser Ausbildungsprogramm aufgenommen. Wir beginnen erst mit der Errichtung einer Ausbildungsstätte, wenn der Absatz der Produkte gesichert ist.

Eine gewachsene Handwerkskultur, wie in Europa gibt es auf den Philippinen nicht. 80 % der philippinischen Wirtschaft ist in den Händen von Einwohnern chinesischer Herkunft, die jedoch in erster Linie Handel mit Importware betreiben. Die große Chance für Filipinos liegt im Handwerk.

 

Förderung arbeitsloser Schulabgänger und
junger allein erziehender Mütter


In unseren Werkstätten sollen künftig Schulabgänger unserer Schule eine praxisorientierte Berufsausbildung erhalten. Es besteht bereits eine Ausbildungsschneiderei, in der zurzeit 14 allein erziehende, junge Mütter unserer Schüler ausgebildet werden. Sobald unsere Schüler soweit sind, wird die Schneiderei erweitert.

Die Auszubildenden unserer Werkstätten werden bis zur Gesellenprüfung, nach deutschem Vorbild gebracht. Jeweils zwei der besten Absolventen aus den verschiedenen
Berufen, können dann ein Stipendium für Deutschland bekommen, um dort die Meisterprüfung abzulegen.


Auch unsere Ausbildungsbäckerei ist nahezu fertig gestellt. Sie wird unter anderem auch deutsches Brot backen, für das eine große Nachfrage besteht, denn es gibt in der Region kein deutsches Brot. Es bestehen bereits gute Kontakte zu großen Hotels, europäischen Restaurants und Beach Resorts, sowie einer internationalen Schule in Davao City, die darauf warten, dass unsere Bäckerei startet. Zwei der besten Absolventen bekommen ein Stipendium für die Auch unsere Ausbildungsbäckerei ist nahezu fertig gestellt. Sie wird unter anderem auch deutsches Brot backen, für das eine große Nachfrage besteht, denn es gibt in der Region kein deutsches Brot.

Es bestehen bereits gute Kontakte zu großen Hotels, europäischen Restaurants und Beach Resorts, sowie einer internationalen Schule in Davao City, die darauf warten, dass unsere Bäckerei startet. Drei der besten Absolventen bekommen ein Stipendium für die Meisterausbildung in Deutschland. Mit der anschließenden Anstellung als Ausbilder in unseren Ausbildungsstätten helfen sie das Projekt zu vervielfältigen.

Starthilfe durch Mikrokredite

Eine qualifizierte Berufsausbildung, wie man sie in Deutschland kennt, gibt es in Mindanao nicht. In unserer Einrichtung erhalten Jugendliche eine Ausbildung nach deutschem Vorbild. Mit einem solchen Abschluss ist es einfacher in entsprechenden Betrieben Arbeit zu finden. Doch was tun, wenn dennoch nach abgeschlossener Ausbildung kein Arbeitsplatz zur Verfügung steht? Unser Projektpartner vor Ort, das Department of Trade & Industry, bietet laufend Kurse und vermittelt Mikrokredite als Starthilfe für Existenzgründer, damit junge Erwachsene z.B. eine Schneiderei gründen oder einen Backshop eröffnen können.

Geben Sie jungen Menschen eine Perspektive –
werden Sie Lotus-Projektpate!

Als Lotus-Projektpate können Sie unsere Ausbildungsarbeit unterstützen: Schenken Sie Zukunft indem Sie eine Paten-schaft für jugendliche Auszubildende im Projekt „Circle of Life“ der Kinder- und Jugendhilfe Lotus Stiftung übernehmen, z. B. in der Schneiderei. Werden Sie Lotus-Projektpate!

Jetzt Projektpate werden!

 

www.facebook.com/LotusStiftung Spendenkonto  – Sparkasse Fürstenfeldbruck                                                                                Haben Sie Fragen – rufen Sie uns an.
IBAN: DE69 7005 3070 0001 6543 91 - BIC: BYLADEM1FFB                                                       089 - 22 84 14 29 / info@Lotus-stiftung.org